Informationen Neugeborene

Wann macht man am besten ein Neugeborenenshooting?

Ich empfehle Ihnen das Neugeborenenshooting in den ersten 10-14 Lebenstagen durch zu führen, da sie dann vielfach noch nicht von Bauchkrämpfen geplagt sind und noch den tieferen Schlaf haben wie danach. Manchmal gibt es auch Situationen die es nicht zu lassen in den ersten zwei Lebenswochen zu mir ins Studio zu kommen, dann dürfen sie sich auch später melden. Auch in der dritten und vierten Lebenswoche klappt es ganz oft noch gut. Es braucht einfach mehr Zeit und Geduld.

Wann finden diese Shootings statt?

In der Regel beginne ich Morgens, da ich damit bessere Erfahrungen gemacht habe. In den Monaten wo wir Abends länger Licht haben biete ich auch Nachmittags noch Shootings an. Allerdings beginnen diese bis spätestens 14.00 Uhr. Da ich mit dem natürlichen Tageslicht arbeite, bin ich auf genügend Tageslicht angewiesen.

Wie lange dauert ein Neugeborenenshooting?

Meistens brauche ich 2-3 Stunden für ein Neugeborenenshooting. Wieso denn dieses so lange dauert. Auch die Kleinsten haben schon ihre Bedürfnisse wie Essen, Verdauen, etc. So braucht es nun mal Zeit, bis diese Bedürfnisse gestillt sind. Manchmal hat ein Baby auch eine Wachphase, all dies braucht Zeit und Geduld. Deshalb bitte ich sie genügend Zeit und Geduld mit zu bringen. Auch empfehle ich ihnen nicht noch weitere Termine für diesen Tag an zu nehmen.

Hat es während dem Shooting Platz für Familien- und/oder Geschwisterfotos?

Ja natürlich dürfen auch die Eltern- und/oder die Geschwister drauf. Normalerweise mache ich Fotos wo bereits Geschwister da sind zu Beginn der Session. Da machen sie noch am besten mit. Es stehen verschiedene Hintergründe zur Verfügung. Bitte bringen sie dann auch noch was Zweites zum anziehen mit, so dass sie dann sicher noch was zum anziehen haben, wenn beim Nachwuchs mal was daneben geht. Am besten eignet sich helle und uni Kleidung in Pastellfarben und/oder in weiss Tönen.

Hat es genügend Accessoires im Studio?

Ich habe ganz viele Accessoires (Decken, Tücher, Felle, Körbe, etc.) in meinem Studio. Die meisten davon sind in Weiss, Erd-, Grau- und Pastelltönen vorhanden. Natürlich dürfen sie Wünsche in Bezug von eigenen Accessoires und meinen Accessoires anbringen. Gerne bespreche ich die Möglichkeiten und Wünsche mit ihnen am vereinbarten Termin.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Da es die Kleinsten schön warm haben sollen während dem Shooting, bitte ich sie, sich nicht zu warm an zu ziehen. So kann ich ihr Baby bedenkenlos ausziehen und es schläft in der Wärme auch noch besser. Bitte haben sie auch nicht sehr grosse Erwartungen ans Baby. Es gibt immer wieder Babys, die eine gewisse Pose nicht mögen, dann ist das nun mal so. Am besten gelingen die Fotos immer, wenn sie ganz entspannt und ohne grosse Erwartungen kommen. Das Baby wird es ihnen danken, indem es viel entspannter und ruhiger schläft. Angespannte Gefühle bei Eltern können sich leider auf’s Baby übertragen.

Wieso sind Neugeborenenshootins teurer als andere Shootings?

Neugeborenenshootings sind viel aufwändiger als normale Shootings. Sie dauern schon viel länger als normale Shootings. Dann kommt noch hinzu, dass die Bearbeitung der Bilder viel aufwändiger ist. Mit all den Schuppen und manchmal auch der Akne dauert dies nun mal länger. Zudem kann es sein, dass bei den Babys noch was daneben geht beim Shooting, da sie ja vielfach nackt sind. So hat auch meine Waschmaschine noch was zu tun.

 

Falls noch weitere Fragen entstehen, melden sie sich doch einfach bei mir. Ich berate sie gerne.